Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
8. Mai 2014 4 08 /05 /Mai /2014 21:21

Pay - App

 

http://kress.de/typo3temp/pics/prosiebensat1-logo-2_20_d0600ca2ee.jpg

Immer mehr jüngere Zuschauer empfangen Fernsehen über Smartphones und Tablets. Doch das Geschäft mit dem Mobil-Empfang möchte dieProSiebenSat.1-Gruppe nicht länger unabhängigen Anbietern wie Zattoo oder demStreaming-Neuling Magine überlassen. Im Juni startet eine eigene Seven-TV-App zum Empfang der Sender. 

Wie die "FAZ" (Mittwochsausgabe) berichtet, plant ProSiebenSat.1-Vorstand Conrad Albert, der auch für die Distribution der Inhalte zuständig ist, den Marktstart einer App, die den Zugang zu den Programmen der sechs Sender ProSieben, Sat.1,kabel eins, Sixx, Sat.1 Gold und ProSieben Maxx für mobile Endgeräte möglich macht.

Rund 50.000 Abonnenten erwartet

Dafür hält er die Hand auf: Die Nutzung soll 2,99 Euro pro Monat kosten. Erwartet wird laut der Zeitung ein Abonnentenstamm, der im ersten Jahr im mittleren zweistelligen Tausenderbereich liegen soll.

Damit steigt die Gruppe zumindest auf diesem Verbreitungsweg in eine Art Mini-Pay-TV-Lösung für die Free-TV-Inhalte ein. "Mit unserem neuen Digitalangebot wollen wir unseren Innovationszug unter Dampf halten. Die Seven-TV-App ist die erste lineare Signalverbreitung ohne Gatekeeper, also ohne Satelliten- oder Kabelnetzbetreiber", zitiert die "FAZ" Conrad Albert. "Wir werden als Inhaltehaus damit unabhängiger von herkömmlichen Distributionsstrukturen."bbcmedienneu-Kopie-1

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by BB_C Media Informant - in Information
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Kategorien