Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
18. September 2012 2 18 /09 /September /2012 23:15

Auf den Spuren von Facebook

 

 

 

 

http://kress.de/typo3temp/pics/twitter_06_111bc3e7ae.jpg

 

 

 

 

 

Die Macht der Bilder: Twitter hat sein Design aufmerksamkeitsstark verändert. Ab sofort kann jeder Nutzer des Kurznachrichten-Dienstes seinem Profil mehr Geltung verleihen, in dem er ein Header-Bild auf mobilen Apps oder bei "twitter.com" hochlädt. Das Bild erscheint, wann immer jemand das Profil im Internet oder auf entsprechenden Apps anschaut.

Mit dem Header-Bild, das über den eigenen Tweets erscheint, trete jeder sofort und über all in Erscheinung, trommelt Twitter in seinem Blog. Twitter folgt damit dem sozialen Netzwerk Facebook, das auf große Coverfotos zur Selbstdarstellung setzt. Die neuen Profile sollen dabei helfen, Menschen über ihre Bilder besser kennenzulernen.

Während auf iPhone, iPad und Android das Twitter-Profil durch das Header-Foto einfach und einheitlich dargestellt werden soll, steht auf "twitter.com" weiterhin ein zusätzliches Foto - das Hintergrundfoto - zur Verfügung. Durch Hochladen eines Hintergrundfotos werden die Header- und Profilfotos ergänzt. 

Laut t3n lassen sich die Bilder auf den verschiedenen Plattformen auf diese Weise hochladen:

Android: Ich - Profil bearbeiten - Kopfzeile

iOS: Ich - Profil bearbeiten - Header

twitter.com: Designeinstellungen - Kopfzeile ändern

Der Header könne zugeschnitten werden. Twitter lädt ihn mit 520 x 260 Pixel hoch.  

Foto-Streams erscheinen zudem ab sofort auf iPhone, Android und iPad jeweils unter den neuesten Tweets der User. Um die Bilder zu sehen, die andere User geteilt haben, streicht man über den Stream, oder klickt auf das Vorschaubild, um die Bilder im Fullscreen-Modus zu betrachten.

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by BB_C Medien Informant - in Information
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Kategorien