Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
13. September 2012 4 13 /09 /September /2012 03:13

Roche&Böhmermann

 

http://t2.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcR9lvfTHE_6Klf0B_x5e8aC1QqKuyrcZhCrL2fv7KZftuVOEn4H

Die Sendung beschreibt sich selbst mit den Worten „Eine Talkshow ganz im Stil des frühen Fernsehens, nur neu gemacht“. Konkret heißt das, dass es den Gästen erlaubt ist, während der Sendung zu rauchen, zu telefonieren und Alkohol zu trinken. Darüber hinaus gibt es seit der ersten Staffel einen Ansager (William Cohn), der sowohl die Sendung als solche ansagt, als auch die Vorstellungen der einzelnen Gäste kommentiert. Die Gäste sitzen an einem sparsam beleuchteten runden Tisch und sind mit Namensschildern gekennzeichnet. Statt der heute üblichen Ansteckmikrofone hat jeder Teilnehmer ein Sennheiser MD441 (ein Klassiker der Fernsehgeschichte) vor sich auf dem Tisch stehen. In der Mitte des Tisches befindet sich ein Knopf zur Selbstzensur, der dafür sorgt, dass der Fernsehzuschauer nur ein Piepen, nicht jedoch das Gesagte, hört. Die Moderatoren haben darüber hinaus die Möglichkeit, die Sendung „zurückzuspulen“ oder ein Gespräch unter sich zu führen. Nach den eigentlichen Gesprächen mit den Gästen werden die Moderatoren gezeigt, die ein kurzes Fazit über die gerade vergangene Sendung ziehen.

bbcmedienneu-Kopie-1ZDF Kultur

Sonntag's 22-00h



Diesen Post teilen

Repost 0
Published by BB_C Medien Informant - in Unterhaltung
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Kategorien